Renate Haase, RuhestandsplanungGlauben Sie wirklich, dass Ihre Rente sicher ist?

Wenn nicht, lesen Sie weiter...

Beantworten Sie sich selbst bitte folgende Fragen:

  • Welche konkreten Schritte zur Ruhestandsplanung haben Sie dazu bereits unternommen?
  • Sind Sie sicher, dass diese ausreichen, wenn Sie mit dem 65. oder gar 67. Lebensjahr in den Ruhestand wechseln?
  • Prüfen Sie Ihre Sparpläne / Anlagen ca. alle 5 Jahre, ob sie so laufen wie gewünscht?
  • Ob sie noch Ihren persönlichen Lebenszielen entsprechen?
  • Ob Bestehendes noch zeitgemäß ist, vielleicht muß es optimiert werden?
  • Vielleicht sollte es aufgelöst werden, weil es heute bessere Lösungen gibt?
  • Welche Prognose hat Ihnen die BfA bzw. LVA im Hinblick auf Ihre zu erwartenden Altersrente geschickt?

Achtung: Diese Prognosen sind um ca. 20% zu hoch, da bestimmte Kosten nicht abgerechnet wurden (Steuern und Krankenversicherung).

Seit 2006 müssen 52% der Altersrente versteuert werden!

Jährlich steigend!

Bis 2040 wird die Altersrente zu 100 % versteuert!

 

Wünschen Sie sich einen sorgenfreien, finanziell abgesicherten Ruhestand?

Ruhestandplanung,Sicherheit im Alter

Rufen Sie mich an: 08196 - 899 82 11

oder nutzen Sie das Kontaktformular. Eine ausführliche, individuelle Beratung erfolgt entweder telefonisch oder persönlich. Ganz wie Sie wünschen.


Vorherige Seite: Berufsunfähigkeit
Nächste Seite: Ruhestandsplanung Renate Haase